DFB-Mobil

Der Deutsche Fußball-Bund DFB besucht mit seinen 30 DFB-Mobilen seit Mai 2009 bundesweit seine Fußballvereine und Grundschulen. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern und Sportlehrern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben.

Bei einem DFB-Mobil-Besuch führen lizenzierte Teamer ein Demonstrationstraining durch und informieren Vereine und Grundschulen über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs. Im Mittelpunkt der praktischen Demonstration steht die einfache Organisation und Durchführung eines entwicklungsgerechten Trainings für Jungen und Mädchen.


Montag, 18.06.2018

10.00 Uhr: Das DFB-Mobil besuchte die Grundschule Königsfeld und führte ein entwicklungsgerechtes Demonstrationstraining für die 3. und 4. Klasse durch.


Diese Aktion führten wir in in Verbindung mit dem „Modul Bewegung“ unseres Projektes fit4future sowie in Verbindung mit den Lernzielen des Sportunterrichtes durch.

BESONDERE PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE → fit4future → Modul Bewegung (bitte anklicken)